Country Holidays

Autoreisen - individuell



Autoreise durch Lettland und Estland für Naturliebhaber und Wanderer

Lettland, Estland (7 Tage, ~1270 km mit Wanderungen in Nationalparks)

Die Route beginnt in Riga, der „Perle des Jugendstils“ und endet im mittelalterlichen Tallinn. Auf fünfzehn interessanten Naturpfaden begegnen Sie den Naturschönheiten des Baltikums. Insgesamt legen Sie rund 40 Kilometer zu Fuß zurück. Die Wanderwege führen durch Moore, Wiesen, Wälder und entlang der unberührten Ostseeküste. Endecken Sie auf dieser Tour die Bucht von Riga, die beiden größten estnischen Inseln Saaremaa und Hiiumaa sowie den bezaubernden kleinen Kurort Haapsalu.


Höhepunkte der Reise:

  • Altdtadt und Jugendstilviertel in Riga
  • Küstenwiesen in der Nähe von Ainaži
  • Estnische Inseln - Saaremaa und Hiiumaa mit eigenartiger Natur, mittelalterlichen Kirchen und Windmühlen
  • Bischofsburg in Kuresaare
  • Die scharmante Altstad von Tallinn
  • Unberührte Natur und Sandstrände

Allgemeine Informationen:
  • Route: Riga – Pärnu – Saaremaa – Hiiumaa – Haapsalu - Tallinn
  • Individuell
  • Mit Mietwagen oder eigenem PKW
  • Gesamtlänge der Tour: ~ 1270 km
  • Reisedauer: 7 Tage (inklusive Riga und Tallinn)
  • Beste Reisezeit: April - November
Um Rückmeldungen über die Reise zu lesen,  bitte klicken Sie hier


1. Tag / Ankunft in Rīga
Ankunft in Rīga.
Ankunft in Riga /evtl. Mietwagenübergabe am Flughafen.
Ein Info-Paket mit Kartenmaterial und Routenbeschreibung erhalten Sie an der Hotelrezeption.
Zeit zur freien Verfügung in Riga.

Übernachtung in Rīga.

2. Tag /  Rīga - Salacgrīva - Umgebung von Pärnu (~190 km, 100% Asphalt)
Frühstück.

Mögliche Besichtigungen und Wanderungen (ca. 10 km):
- Dünenwanderung in Saulkrasti an der lettischen Ostseeküste (ca. 1 h).
- Auf den Spuren von Münchhausen: unweit des kleinen Münchhausenmuseums  (der Lügenbaron lebte hier von 1744 bis 1750) führt ein Wanderweg durch den Wald von Dunte (ca. 3 h).
- Ainaži / Ostseeküste: Küstenwanderung mit zahlreichen Vogelbeobachtungsmöglichkeiten (ca. 1 h).
- Luitemaa Wanderpfad in der Nähe von Pärnu: die Wanderung führt entlang der Ostseeküste und durch ein Moorgebiet. Von den Aussichtstürmen können Sie die baltische Vögelwelt beobachten (ca. 2 h).

Übernachtung in der Umgebung von Pärnu.



3. Tag / Pärnu - Muhu - Kuressaare - Sõrve - Kuressaare  (~275 km, 100% Asphalt)
Frühstück.
Stadtbesichtigung von Pärnu, den beliebtesten Ostseekurort Estlands.
Fähre: Virtsu (Saaremaa) - Kuivastu (Insel Muhu) (0,5h).

Mögliche Besichtigungen und Wanderungen (ca. 10 km):
- Das Fischerdorf Koguva auf der Insel Muhu (ca. 1,5 h). Der Rundgang durch ein Freilichtmuseum bietet Einblicke in das traditionelle Leben und Arbeiten auf Muhu.
- Koigi Wanderpfad auf der Insel Saaremaa – durch Moor- und Waldregionen (ca. 2 h).
- Kap Sõrve im Westen der Insel Saaremaa (ehemalige Raketenabschussbasis der sowjetischen Luftabwehr) (ca. 1,5 h).

Übernachtung in Kuressaare.


4. Tag / Kuressaare - Kärdla (~150 km, 80% Asphalt)
Frühstück.
Stadtbesichtigung von Kuressaare – empfehlenswert ist ein Besuch der Bischofsburg (Eintritt: 30 EEK, ca. 2 EUR).
Fähre: Triigi - Sõru (1,5h).

Mögliche Besichtigungen und Wanderungen (ca. 7 km):
Saaremaa Insel
- Viidumäe Natur und Vögelschutzgebiet mit Pflanzen aus längst vergangenen geologischen Perioden (ca. 1 h).
- Steilküste von Panga – mit 21 m die höchste Estlands (ca. 1 h).
Hiiumaa Insel
- Orjaku Wanderpfad auf der Insel Kassari (die Inseln Hiiumaa und Kassari sind mit einem Damm verbunden). Auf dem Lehrpfad und dem Beobachtungsturm von Orjaku kann man der faszinierenden Vogelwelt des Baltikums nahe kommen. (ca. 1 h).
- Sääre Naturpfad auf der Insel Kassari – einzigartig ist die weit ins Meer reichende sandige Landzunge – Sääretirp, ein wahres Vogelparadies (ca. 1,5 h).

Übernachtung in Kärdla.


5. Tag / Kärdla - Haapsalu - Matsalu-Nationalpark - Haapsalu (~140 km, 95% Asphalt)
Frühstück.
Fähre: Heltermaa (Hiiumaa Insel) - Rohuküla (Festland) (~2 h).

Mögliche Besichtigungen und Wanderungen (ca. 5 km):
- Matsalu Nationalpark / Matsalu Bucht: Rastgebiet von hunderttausenden von Zugvögeln im Frühjahr und Herbst (ca. 3 h).
- Stadtrundgang durch Haapsalu.

Übernachtung in Haapsalu.


6. Tag / Haapsalu - Paldiski - Tallinn (~180 km, 100% Asphalt)
Frühstück.
Mögliche Besichtigungen und Wanderungen (ca. 8 km):
- Wanderpfad auf der Halbinsel Pakri – Besuch der ehemaligen russischen Festung Rogervik in Paldiski und Erkundung des ehemaligen sowjetischen Militärstützpunktes und U-Boot Hafens (ca. 2-3 h).
- Keila Naturpark – Waldwanderweg bis zum Keila Juga – ein 6,1 m hoher Wasserfall (ca. 1-2 h).
- Zeit zur freien Verfügung in Tallinn.

Übernachtung in Tallinn.  


7. Tag / Tallinn
Frühstück.
Mietwagenabgabe am Flughafen von Riga (~330 km) oder Tallinn.


Preis pro Person im Doppel- oder Zweibettzimmer: ab 285.00 EUR*
*Mindestteilnehmerzahl - 2.
*Der Preis kann sich ändern, falls die in der Tour vorgesehenen Gästehäuser/ Hotels ausgebucht sind und wir andere Unterkünfte reservieren müssen.
*Preisänderungen aufgrund der Reform in der nationalen Steuergesetzgebung und anderer von LCelotajs unabhängigen Gründe vorbehalten.

Eingeschlossene Leistungen:
  • 6 Übernachtungen mit Frühstück in Hotels und Gästehäusern (Doppel- oder Zweibettzimmer mit WC, DU) 
  • Kartenmaterial und Tourenbeschreibung
Zusätzliche Kosten:
  • Mietwagen
  • Einzelzimmerzuschlag pro Person: ab 105.00 EUR
  • Transfer von/zu Flughafen zu/ von Hotel in Rīga:15.00 EUR pro 1-3 Pers./ eine Richtung 
  • Transfer von/zu Flughafen zu/ von Hotel in Tallinn:18.00 EUR pro 1-3 Pers./ eine Richtung
  • Zusätzliche Nacht im Hotel in Rīga: ab 65.00 EUR (DZ/ Nacht)
  • Zusätzliche Nacht im Hotel in Tallinn: ab 76.00 EUR (DZ/ Nacht)
  • Zugtickets und evtl. Eintritte
  • Zusätzliche Mahlzeiten

Infos und Buchungen - Tel: +371 67617600, E-Mail: lauku@celotajs.lv