Catering

Kleine Wirtshäuser, Cafés und andere Orte auf dem Lande und in kleinen Städten, wo köstliche, aus frischen lokalen Produkten und nach traditionellen lettischen Rezepten vorbereitete Gerichte angeboten werden, die in jeder Region unterschiedlich sind. 

  • Damit der Ort für Besucher interessanter wäre, werden besondere Programme ausgearbeitet, in denen Gerichte angeboten werden und über die damit verbundenen Feste und alltäglichen Traditionen erzählt und auch gesungen wird. Manchmal können die Besucher auch an der Vorbereitung der Gerichte teilnehmen.
  • Auf der Speisekarte werden die lokalen Namen der Gerichte mit Erklärungen angegeben, und in der örtlichen Mundart geschrieben.
  • Wenn lettische Gerichte angeboten werden, wird auch auf entsprechende Innenausstattung geachtet oder es werden Meisterwerke der lokalen Meister (Geschirr, Möbel, Textilien usw.) verwendet.
Überblick Details
N/A
Lettland

Schloss von Dikli

Das Schloss befindet sich im Zentrum von Dikli. Das im Jahr 1896 gebaute Schloss wurde im Jahr 2003 renoviert, jetzt befindet sich hier ein luxuriöses 4-Sterne-Hotel. Im Schloss von Dikli kann man antike Möbel, Kamine und Kachelöfen, sowie eine Gemäldeausstellung von lettischen Künstlern besichtigen. In zwei Restaurants (Sommer- und Winterrestaurant) werden feine Speisen angeboten und es wird für individuelle Bedienung gesorgt. Das Restaurant arbeitet mit Bauernhöfen zusammen.

Lettische Küche: Rindfleischsteak, gegrillte Forelle, geräucherter Wildschweinspeck, Filet eines Zanders aus dem See Burtnieks. Während der Saison werden in den umliegenden Wäldern gesammelte Pilze und Beeren serviert.

Das besondere Gericht: Hirschschnitzel, kandierte Früchte und Beeren im Sirup und Zwiebelmarmelade.

Entfernung von der Hauptstadt100   Saison1-12   Ort mit einer festgelegten Arbeitszeit, über die man sich vorher informieren muss Hier werden individuell Reisende empfangen Übernachtungsmöglichkeit Hier werden Gruppen von Touristen empfangen
N/A
Lettland

Wirtshaus "Meke"

Das authentisch aussehende Wirtshaus ist in einem 105 Jahre alten Stall eingerichtet. Im Angebot des Wirtshauses sind solche Gerichte und Getränke, die früher viel gegessen wurden, z.B. Graupengrütze, Sauerampfersuppe, dickflüssige Kürbissuppe, graue Erbsen, Piroggen mit Speck und Hausbranntwein!

Lettische Küche: Ampfersuppe mit Grützen, kalte Suppe, Rindfleischklops, Gericht aus Lammfleisch und Gemüsen, Graupen mit geräuchertem Fleisch und Pilzen, Hering mit Quark, Brotsuppe.

Das besondere Gericht: Graupengrütze mit gebratenem Speck und die würzigen Würste von Meke.

Entfernung von der Hauptstadt51   Saison1-12   Hier werden individuell Reisende empfangen Ort mit einer festgelegten Arbeitszeit, über die man sich vorher informieren muss Hier werden Gruppen von Touristen empfangen
N/A
Lettland

Komplex für Tourismus und Erholung "Meza Salas"

Der Komplex befindet sich in der Mitte eines großen Waldes, wo seine Landschaft mit den vielen eingerichteten Teichen angenehm lebendiger gemacht wird. Hier werden lettische Speisen und Seminare über Gastronomie für Gruppen angeboten. Speisen werden auch auf offenem Feuer und großen Pfannen vorbereitet, sie werden geräuchert und gegrillt.

Lettische Küche: Kalte oder heiße Tomatensuppe, Lachs in Honigmarinade, Honigfladen (auf offenem Feuer gebacken), verschiedene Pfannkuchen, ländliche Torte, die aus Bio-Produkten gebacken ist.

Das besondere Gericht: Himmelsbrei aus Roggenmehl.

Entfernung von der Hauptstadt86   Saison1-12   Hier werden individuell Reisende empfangen Ort mit einer festgelegten Arbeitszeit, über die man sich vorher informieren muss Übernachtungsmöglichkeit Hier werden Gruppen von Touristen empfangen
N/A
Lettland

Café "Putelkrogs"

Es ist ein Familienunternehmen, das sich am Rande der Straße Jelgava – Tervete in der historischen Molkerei von Puteli befindet.

Lettische Küche: Ziegenkäse, kalte Rote-Beete-Suppe, graue Erbsen mit Speck, Hering mit Kartoffeln und Quark aus dem Lande, Schweinebraten, Kalbfleisch mit Waldpilzsoße, im Heidekrauthonig gebratenes Schweinefleisch, dünne Pfannkuchen mit Heidekrauthonig, Roggenbrot, Birkensaft, Moosbeerensaft, Branntwein, lokales Bier.

Das besondere Gericht: Zeppeline nach dem Geschmack von Pūteļkrogs, sie werden mit Waldpilzsoße serviert. Mit Tomaten, Ziegenkäse und getrockneten Tomaten gefülltes Hähnchenfilet.

Entfernung von der Hauptstadt65   Saison1-12   Hier werden Gruppen von Touristen empfangen Hier werden individuell Reisende empfangen Ort mit einer festgelegten Arbeitszeit, über die man sich vorher informieren muss Übernachtungsmöglichkeit
N/A
Lettland

Bauernhof "Donas", Bäckerei vom ländlichen Brot

Das Brot wird nach alten Traditionen gebacken: Am Anfang gärt der Teig im Backtrog, danach wird er gebrüht und geknetet. Dann werden Brotlaibe auf Ahornblättern geformt und in einen mit Holz beheizten Ofen gelegt. Jeder Besucher kann sein eigenes Brot formen und danach mit Milch und Honig aufessen oder mitnehmen. Hier werden noch andere ländliche Leckereien angeboten, z.B. 17 Käsesorten!

Lettische Küche: Graupengrütze, geschmortes Kraut, ländliche Frikadellen, 21 Käsesorten, Milch, Honig, Kräutertees, ländliches Brot.

Das besondere Gericht: Süßsaures Brot von Donas.

Für Kinder und Jugendliche   Entfernung von der Hauptstadt120   Saison1-12   Mit vorheriger Anmeldung Mit vorheriger Anmeldung Übernachtungsmöglichkeit Hier werden individuell Reisende empfangen Mahlzeiten auf Anfrage Hier werden Gruppen von Touristen empfangen
N/A
Lettland

Hof Vaidelotes, alte Rituale und Traditionen

Auf dem Hof werden die altlettische Kultur popularisiert, alte Rituale ausgeführt und lettische Gerichte Grützen, Piroggen, gefüllte Klöße und Blechkuchen angeboten, die zum Kulturerbe zählen. Diese Gerichte werden aus grob gemahlenem Getreide vorbereitet, das auf dem Hof gezüchtet wird. Erwerb von Tees, Gewürzen und anderen Produkten.

Lettische Küche: Suppen, Kornbreie, süße Speisen, Piroggen, Blechkuchen und ländliche Torten.

Das besondere Gericht: Teigtaschen aus grob gemahlenem Vollkornmehl mit Quark und Speck.

Wirtschaft auf dem Lande   Feiern   Agro-Erbe   Entfernung von der Hauptstadt70   Saison1-12   Mit vorheriger Anmeldung Hier werden Gruppen von Touristen empfangen Mahlzeiten auf Anfrage Mit vorheriger Anmeldung Hier werden individuell Reisende empfangen
N/A
Lettland

Hof "Lantus"

Auf diesem lettischen Hof und in seinen Gebäuden ist sehr erfolgreich das Historische mit dem Modernen verbunden. Hier werden lettische Speisen vorbereitet und Hochzeiten nach alten Traditionen organisiert. Der Hof arbeitet mit lokalen Bauern und Heimarbeitern zusammen.

Lettische Küche: Dickflüssige Gemüsesuppe mit grünen Kräutern und gerösteten Brotstückchen, im Ofen gebackener Zander mit Käsemütze und Gemüse der Saison, Quarkcreme mit Beerensoße.

Entfernung von der Hauptstadt115   Saison1-12   Mit vorheriger Anmeldung Hier werden individuell Reisende empfangen Übernachtungsmöglichkeit Hier werden Gruppen von Touristen empfangen
N/A
Lettland

Cafe Liepas

Das Café-Gasthaus "Liepas" befindet sich in Akniste. Die Gäste können schmackhafte Gerichte aus den auf dem eigenen Betrieb oder lokal angebauten Produkten kosten (Bio-Gemüse, Kalbfleich und Milchprodukte). Es ist möglich, die Tiere der biologischen Landwirtschaft "Liepas" zu beobachten, zu füttern und zu liebkosen. Es werden Beratungen über Themen Schafzucht, Herstellung von Milchprodukten und Landwirtschaft gegeben.

Im Obergeschoss befinden sich 4 Zimmer für Übernachtung.

Lettische Küche: Kalte Suppe, Suppe aus Hammelfleisch und frischem Kohl, Gemüsecremesuppe, Karbonade vom Schwein,  Kartoffelpfannkuchen, Erdbeersuppe, Torte aus dem "Selga" Gebäck.

Entfernung von der Hauptstadt150   Saison1-12   Übernachtungsmöglichkeit
N/A
Lettland

Bier von Valmiermuiza

Die alten Traditionen der Valmiermuižas Gastfreundschaft fortführend, laden die neuen Besitzer der Brauerei ein das Landgut mit Umgebung und Brauerei kennenzulernen! Hier wird den Besuchern erklärt und gezeigt, wie die reiche Geschichte von Valmiermuiža die Bierbrauerei beeinflusst hat, und wie man von natürlichen Rohstoffen langsam „lebendiges” Bier braut. Alle können erfahren wie man am besten Bier genießt um dessen richtigen Geschmack zu spüren, und was man am besten dazu isst. Eine Besichtigung ist jeden Tag möglich, mit vorheriger Anmeldung. Der Besuch und das Kosten dauert ungefähr 1,5 h.

Das Wirtshaus "Valmiermuižas alus virtuve" popularisiert die Bierkultur in Lettland. Für die Vorbereitung von Mahlzeiten wird hier Bier als ein passender Bestandteil von Mahlzeiten verwendet. In einer für heutzutage charakteristischen lettischen Art werden von den lokalen Produkten Speisen und Bier-Vorspeisen vorbereitet. Im Sommer ist hier ein Biergarten geöffnet. Hier wird das Traditionelle mit dem Gegenwärtigen verbunden.

Lettische Küche: Geräuchertes Schweinefleisch, Filet eines Zanders aus dem See Burtnieks, Püree aus grünen Erbsen. Als Beilagen: Preiselbeeren, Quitten, Kürbisse, Birkensäfte und Steinpilzsoße.

Das besondere Gericht: Im unfiltrierten Bier des Winters gehaltene Schweinefleischscheibe.

Feiern   Seminare   Für Kinder und Jugendliche   Entfernung von der Hauptstadt109   Saison1-12   Hier werden individuell Reisende empfangen Mit vorheriger Anmeldung Ort mit einer festgelegten Arbeitszeit, über die man sich vorher informieren muss Mahlzeiten auf Anfrage Hier werden Gruppen von Touristen empfangen
N/A
Lettland

Hof Usi, Gericht Sklandrausi und Sprotten

 Hier wird die Vorbereitung des traditionellen nordkurländischen süßen Gerichtes – Sklandrauši – gezeigt, sowie eine Führung für Fußgänger Spaziergang in die industrielle Geschichte von Kolka mit theatralischen Elementen und eine Verkostung der besten Sprotten aus Lettland angeboten.

Lettische Küche: Graupengrütze mit gebratenen Zwiebeln und gebratenem Fleisch, Kefir, Kräutertees.

Das besondere Gericht: Das traditionelle Gericht Sklandrausis.

An der Küste   Agro-Erbe   Entfernung von der Hauptstadt160   Saison6-10   Hier werden Gruppen von Touristen empfangen Übernachtungsmöglichkeit Mahlzeiten auf Anfrage Mit vorheriger Anmeldung Mit vorheriger Anmeldung