Urlaub auf dem Land
No 50201
PKW-Fahrten Bustouren Public transport tour
PKW-Fahrten Reisen auf eigene Faust Lettland

Der Weg der Liven

Saulkrasti - Salacgriva - Ainazi

Sehenswürdigkeiten

  • Saulkrasti -  es wurden neue Kurhäuser, Restaurants gebaut und eine andere mit dem Kurort verbundene Infrastruktur entwickelt. 
  • Keramikwerkstatt Cepli von I. Zagata - die Besucher können hier an einer Führung teilnehmen, die Handwerkerin bei ihrer Arbeit beobachten, selber eine Tasse formen, sowie die Werkstatt beim Öffnen des Brennofens besuchen.
  • Das Münchhausen-Museum - im erneuerten Herrenhaus des Gutshofes Dunte ist eine Exposition errichtet, die uns mit dem Leben und den Abenteuern des legendären Fantasten und Lügenbarons Münchhausen bekannt macht.
  • Vejavas, Küstenfischfang - einer der seltenen Orte, wo eine kleine Gruppe (2 bis 3 Personen) sich in einem Fischerboot auf die See begeben und den Küstenfischfang beobachten kann.
  • Neunaugen-Fischzäune, Neunaugen-Fischfang - die Flüsse Salaca und Svētupe sind zu den einzigen Orten auf der Welt ernannt, wo man beim industriellen Fischfang der Neunaugen immer noch eine mehr als 150 Jahre alte Methode benutzt.
  • Museum der Seefahrtschule in Ainazi - das Museum (K. Valdemāra Straße 47) wurde 1969 in einem Gebäude der alten Seefahrtschule eröffnet, die auf die Initiative von K. Valdemārs 1864 gegründet wurde. 
Unterkünfte Essen & Trinken
Distanz per auto 70 km

Ingrīdas Žagatas Keramikwerkstatt, „Vējavas“, eine Ausfahrt auf das Meer und die Neunaugen von Salacgrīva. Besichtigungen müssen vorher angemeldet werden. Wenn man für jede 1 -1,5 Stunden berechnet, sollte man am Tag nicht mehr als vier bis fünf Aktivitäten planen.