Urlaub auf dem Land
No 50213
PKW-Fahrten Bustouren Public transport tour
PKW-Fahrten Reisen auf eigene Faust Lettland

Der Weg der Freiheit

Skrunda - Durbe - Grobina

Sehenswürdigkeiten

  • Gedenkstein zur Erinnerung an die Schlacht bei Skrunda - wurde 2005 zu Ehren des Sieges des Obersten Oskars Kalpaks und seines Bataillons über Bolschewiken im Kampf bei Skrunda aufgestellt.
  • Deportationswagon-Museum - dieser Eisenbahnwagon ist den 2916 nach Sibirien deportierten unschuldigen Einwohnern von Skrunda und Umgebung gewidmet
  • Landgut Rudbarzi - gebaut im Jahre 1835 als Eigentum der Barone von Fircks nach Bestellung der Baronesse Tea von Fircks.
  • Durbe - Durbe ist die kleinste Stadt Lettlands, das Stadtrecht war ihr 1893 zuerkannt worden. 
  • Grobiņa - vom 6. – 8. Jh. befand sich an der Stelle der heutigen Stadt Grobiņa die größte in den baltischen Ländern bekannte skandinavische Händler- und Soldatenkolonie.
  • Die mittelalterliche Burgruine in Grobina - 1253 erbaute der Livonische Orden aus Backsteinen und gehauenen Feldsteinen ein Vogtschloss, ein 70m x 40m großes Bauwerk, mit einem dreistöckigen Wohntrakt und einem Turm mit Toren in der Mitte.
  • Der Burghügel von Grobina - ein alter Burghügel der Kurši, mit Funden, die auf eine alte Siedlung hindeuten. 
Unterkünfte Essen & Trinken
Distanz per auto 70 km

An einem Tag kann man bedeutende Zeugnisse der lettischen Geschichte kennenlernen.