Urlaub auf dem Land

Wellness

Wellness Diese Häuser sind ideal für alle, die ihr leibliches wie geistiges Wohl im Auge haben. Zum Angebot gehören Massagen, Saunagänge mit Kräuterquasten und aromatischen Aufgüssen sowie diverse Sportaktivitäten an der frischen Luft. Alle Räume sind Nichtraucherzone.

Alle Unterkünfte mit Wellnessmöglichkeiten zeigen.


Die baltischen Hotels und Gästehäuser bieten Spa und Wellness Anwendungen, die Sie für Gesundheitsvorsorge, Schönheit und Wohlbefinden nutzen können. Die aktuellen Angebote finden Sie hier.

Sauna auf dem Land
Saunen ist eine Wohltat für Leib und Seele: der Stoffwechsel wird aktiviert, der Kreislauf stabilisiert, die Haut gereinigt – und der Stress muß draußen bleiben. Im Baltikum sind auf dem Land vier Saunatypen anzutreffen:
  • Am verbreitesten ist die Naßsauna (lett. pirts): in einem freistehenden Holzhäuschen erzeugen Aufgüsse auf holzfeuererhitzte Feldsteine eine Luftfeuchtigkeit von bis zu 100%, die Temperatur liegt zwischen 60 und 80 °С; die Saunagänger walken sich (möglichst gegenseitig) mit Quasten aus Birken- oder Eichenlaub durch.
  • Die Finnische Sauna wird elektrisch beheizt und erreicht bei einer Luftfeuchtigkeit um 3% Temperaturen von bis zu 100 °С.
  • Die Dampfsauna verdankt ihren Namen rund 70 °С heißem Wasserdampf.
  • Die Rauchsauna ist die älteste Saunamethode im Baltikum: der Rauch des im Saunaraum brennenden Feuers entweicht nicht durch einen Schornstein, sondern durch eine kleine Luke.