Urlaub auf dem Land

Für Kinder und Jugendliche

Ein breites, besonders ausgearbeitetes Angebot für Kinder und Jugendliche auf dem Lande, an unterschiedliche Alter und Interessen angepasst. Kennenlernen des Lebens auf dem Lande, Erholung und Unterhaltung in einer sicheren und gesunden ländlichen Umgebung. 

Alle Angebote haben wir in Unterabteilungen eingeteilt. Das Angebot unterscheidet sich nicht nur nach den Interessen, sondern auch danach, ob das Angebot für individuelle Reisende oder Gruppen vorgesehen ist, das mit einem Symbol gekennzeichnet ist. Viele von den Wirten sind im Alltag im Tourismus nicht beschäftigt, aber sie empfangen Gruppen mit vorheriger Anmeldung. Immer muss man sich rechtzeitig anmelden, die Zeit, die Dauer und das Programm des Besuchs abstimmen. Wenn man Wirtschaften besucht, empfehlen wir, eine bequeme Freizeitkleidung für draußen und Sportschuhe oder Wanderschuhe, Windjacken, Regenmantel usw. anzuziehen, weil man mit wechselnden Wetterbedingungen rechnen muss.

Warum eine Farm zu besuchen?

  • Einsicht im Beruf

Was sollte man studieren und wo kann man eine Arbeit finden, wie kann man sein eigenes Unternehmen gründen? In einer modernen Wirtschaft haben Fachleute mit guter Ausbildung Arbeit und eine konkurrenzfähige Entlohnung. Für die Leitung des Prozesses der landwirtschaftlichen Herstellung muss man vieles wissen und sich auf unterschiedlichen Bereichen auskennen: von der Biologie bis zu Computerwissenschaften. Automatische Steuerungssysteme in Darrhäusern und Ställen, Biogasherstellung, meteorologische Stationen, sowie Methoden der präzisen Landwirtschaft – das sind nur einige Beispiele, die ein hohes Wissensniveau für die Leitung der Prozesse in einem landwirtschaftlichen Unternehmen charakterisieren. Auch die Planung der Herstellung, die Verwendung der Finanzierung der EU-Projekte, Marketing und Verkauf der hergestellten Produktion sind nur einige von den Fertigkeiten, die man für die Entwicklung der beruflichen Tätigkeit auf dem Lande braucht. Wenn Sie auf die Steine der Stadt nicht wohnen, aber zivilisiert und fesselnd leben möchten, dann ist hier ein Modell dazu. 

  • Unterricht außerhalb der Schule

Die Besuche der Wirtschaften und die dabei erlangte Informationen können bei der Verwirklichung eines Projektes während der Projektwoche an der Schule, beim Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit, beim Organisieren von Schattentagen (wenn Schüler die Arbeit der Erwachsenen in verschiedenen Berufen kennenlernen) und bei anderen Veranstaltungen in den Schulen nützlich sein, die das Lehrprogramm ergänzen und das an der Schule angeeignete Wissen mit dem praktischen Leben und mit der Arbeit verbinden. 

  • Neue Eindrücke

An Verkostungen, wo sowohl altlettische Gerichte, als auch moderne Leckereien angeboten werden, kann man die Verschiedenartigkeit der Geschmäcke und die Vielfältigkeit der Produkte genießen, die in den lettischen Wirtschaften hergestellt werden. Die Wirte, die die Wirtschaften leiten, sind Persönlichkeiten, die überzeugend über ihre Erfahrung erzählen können, wie sie erfolgreich ihr eigenes Unternehmen gebildet und entwickelt haben.