VKKF

7 neue Tourismusrouten - Wege der Staatlichkeit Lettlands

31.07.2017

Am 18. November 2018 wird der lettische Staat sein hundertjähriges Jubiläum feiern. Die Hundertjahrefeier ist das ehrgeizigste Ereignis in der modernen Geschichte Lettlands. Mehr als 800 verschiedene Veranstaltungen in Lettland und 70 anderen Ländern auf der ganzen Welt sind in den Jahren von 2017 bis 2021 geplant. Durch Hauptereignisse der staatlichen Entstehungsgeschichte und Persönlichkeiten wird Geschichte Lettlands erzählt.

Der lettische Landestourismusverband "Lauku celotajs" hat  neue Tourismusrouten zum Bereisen und Kennenlernen von Lettland erstellt und veröffentlicht. Es sind 7 Wege der Staatlichkeit  - Weg der Liven, Jakob-Weg, Weg der Freiheit, baltischer Weg, Weg der Daugava, Weg des Lichtes und Mara-Weg.
 


Wir haben sie alle auf der Karte markiert, Thema des jeweiligen "Weges" und dessen Verbindung mit lettischer Staatlichkeit beschrieben, sehenwerte Orte, Objekte, inkl. 72 Bauernhöfe des lettischen Erbes angegeben und beschrieben. Bei jedem Weg sind die von Menschen eingesendeten Geschichten über Staatlichkeit zu sehen. Die Wege haben wir in Tourismusrouten verwandelt, die in Tagesabschnitte eingeteilt sind. Bei jedem Abschnitt haben wir entsprechend Restaurants/ Kneipen, Unterkünfte, Sehenswürdigkeiten, Tourismus-Informationszentren aufgeführt. Für bessere Planung finden Sie für jeden Tag praktische Tipps.

Wir hoffen, dass die Reiserouten dazu beitragen werden Lettland kennenzulernen und die Entstehungsgeschichte unseres Landes besser zu verstehen!
 

http://www.celotajs.lv/de/c/brand/lv100


Siehe andere Nachrichten

VKKF